FARO-WebShop

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln den Geschäftsverkehr zwischen FARO-WebShop (= eine Dienstleistung der Stiftung FARO) und den Bestellenden auf dieser Website.

 

1 Bestellung und Auftrag

Eine Bestellung wird vom Besteller online im Internet ausgelöst und ist verbindlich. FARO-WebShop bestätigt die Bestellung per E-Mail und bearbeitet diese. Mit dem Absenden der Bestellung anerkennt der Besteller die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

2 Produktangebot

Sämtliche Angaben zu den Produkten sind unverbindlich. Insbesondere sind Abweichungen bei der Farbe und Abweichungen bei der Form vorbehalten, da es sich um Handanfertigungen handelt. Jedes Produkt ist ein Unikat. Sollten Online-Angaben zu einem Artikel des Sortiments falsch gewesen sein, wird die Stiftung FARO Ihnen ein Gegenangebot unterbreiten, über dessen Annahme Sie frei entscheiden können.

 

3 Preisangaben

Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben, inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer. PreisÄnderungen bleiben vorbehalten. Massgebend für den Rechnungsbetrag sind die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben sind. Bei Kunden mit Vorzugskonditionen wird der definierte Rabatt auf der Rechnung abgezogen. Nachträgliche Änderungen am Lieferumfang oder Kunden-Spezialkonditionen können zu Abweichungen zum ausgewiesenen Totalbetrag im FARO-WebShop führen.

 

4 Verkauf alkoholischer Produkte an Jugendliche

Gemäss kantonaler Gesetzgebung ist der Verkauf von Alkohol an Jugendliche unterschiedlicher Beschränkungen unterworfen. Die Stiftung FARO verkauft generell kein Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren. Durch das Absenden seiner Bestellung bestätigt der Besteller / die Bestellerin, dass er/sie mindestens 18 Jahre alt ist, damit diese Regelung und die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden können.

 

5 Lieferbedingungen

Die Lieferfrist bei Standardprodukten dauert üblicherweise 2-3 Werktage. Sollten im Lieferzeitpunkt nicht alle Produkte einer Bestellung lieferbar sein, so behalten wir uns Teillieferungen vor.

 

6 Unsere Empfehlung

Geben Sie Ihre Bestellung frühzeitig, idealerweise 5-7 Arbeitstage vor dem gewünschten Zustelldatum auf. Vor Feiertagen (Ostern, Weihnachten) muss mit längeren Paket-Zustellfristen gerechnet werden.

 

7 Versandkosten

Pro Lieferung wird ein Versandkostenanteil erhoben, der sich aus dem Porto und den Verpackungskosten zusammensetzt. Der Versandkostenanteil wird jeweils den aktuellen Porto- Tarifen der Schweizerischen Post angepasst. Die Ware wird grundsätzlich per Post als Economy-Sendung verschickt.

Sendungen innerhalb der Schweiz (Porto und Verpackung):
Pakete CHF 8.50 Karten CHF 4.50

Bestellte Ware kann in der laCantina, Bachmattstrasse 12 in Windisch direkt abgeholt werden (Versandkostenfrei).

Abholzeiten: Montag-Freitag, 08.00 bis 15.30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 056 462 39 33.

Lieferung der Ware in Absprache.

 

8 Haftung

Die Stiftung FARO übernimmt keine Haftung bei Unzustellbarkeit oder verspäteter Auslieferung von Produkten durch falsch deklarierte Lieferadressen, Abwesenheiten des Empfängers oder bei Ereignissen, welche auf höhere Gewalt zurückzuführen sind.

Die Stiftung FARO übernimmt keine Haftung für die Einhaltung der Lieferzeiten der Schweizerischen Post. Ebenfalls übernimmt die Stiftung FARO keine Haftung für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Internetpräsenz oder für technische Fehler des FARO-WebShops.

 

9 Zahlungsbedingungen

Lieferungen gegen Rechnung sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum mit beiliegendem Einzahlungsschein zu begleichen.

Die Stiftung FARO behält sich vor, bei grösseren Rechnungsbeträgen eine Vorauszahlung zu verlangen.

Wird eine Vorauszahlung verlangt, so erfolgt die Lieferung der gekauften Ware erst nach Eingegangener Zahlung.Die bestellte Ware wird während maximal 14 Tagen reserviert.Nach Ablauf dieser Frist hat die Stiftung FARO das Recht, einseitig vom Vertrag zurückzutreten. Entscheidet sich die Stiftung FARO für die Aufrechterhaltung des Vertrages, so bleibt der Anspruch auf Vorauszahlung bestehen.

Bei überschreitung der Zahlungsfrist tritt ohne weiteres der Zahlungsverzug ein. Wir behalten uns das Recht vor, zur Deckung der entstandenen Kosten Mahngebühren in Rechnung zu stellen. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Stiftung FARO.

Zahlungsarten:
- Rechnung
- Vorauszahlung
- bar bei Abholung

 

10 Rückgaberecht

Der Kunde hat das Recht, die Ware innerhalb einer Frist von 8 Tagen nach Erhalt zurückzusenden wenn diese beschädigt bei Ihm ankommt oder eine Falschlieferung vorliegt. Die Artikel sind vollständig und in der Originalverpackung zurückzusenden. Nach der Kontrolle der Warenretouren wird dem Kunden das Ersatzprodukt oder eine korrigierte Ersatzrechnung zugestellt.

Ausgenommen vom Rückgaberecht sind Sonderbestellungen im Auftrag des Kunden. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.

 

11 Datenschutz

Die Stiftung FARO verpflichtet sich, die Regeln des Datenschutzes zu befolgen. Alle Kunden- und Bestelldaten werden vertraulich behandelt und werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand, Änderungen der Geschäftsbedingungen

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen, ungeachtet des Wohnsitzes der Kunden oder dem Lieferort, dem schweizerischem Recht unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts. Gerichtsstand ist Brugg.

Die Stiftung FARO behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angaben von Gründen zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht für bereits bestätigte Bestellungen.

Die Stiftung FARO hat zusätzlich das Recht, den Kunden an seinem (Wohn-) Sitz zu betreiben bzw. einzuklagen.

 

13 Rechtshinweis

Der Inhalt dieser Homepage ist urheberrechtlich geschützt, sofern kein anders lautender Hin- weis vorliegt. Der Inhalt darf ohne schriftliche Genehmigung nicht verbreitet, verändert, weiter verschickt oder zu öffentlichen oder kommerziellen Zwecken verwendet werden. Die Stiftung FARO kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit ihrer Homepage übernehmen und schliesst jede Haftung für unvollständige oder fehlerhafte Inhalte aus.

Version vom 01.09.2018